Bunte Einhorn Milchshakes

Einhorn – höchst wahrscheinlich ein Begriff, der am Ende diesen Jahres unter den Top 10 der Most-Hated Wörter zu findet sein wird. Von Klopapier, über Powerbanks, bis hin zu diversen essbaren Köstlichkeiten – nichts geht mehr ohne das kleine, dicke, rosafarbene Einhorn.

Und wisst ihr was? Das ist auch gut so! Denn entschuldigt mal bitte, was macht das Leben denn schöner, als bunte Farben, süße Geschmäcker und ganz viel Glitzer? Eben. Nichts. Und wenn sich dieser bunte Trend nun unter dem Begriff „Einhorn“ eingebürgert hat, dann soll es mir recht sein. Ich steh auf Glitzer. Und auf Streusel. Und genau deshalb gibt es heute beides in Form von Einhorn Milchshakes für euch.

Einhorn Milchshake_Main

Zusammen mit Dr. Oetker und weiteren, grandiosen Bloggern, habe ich mich dem Thema „Einhorn“ genähert und bin direkt auf die Idee von fruchtig-süßen Milchshakes gekommen. Das passte auch ganz gut, denn die anderen Mädels haben sich fast ausschließlich für Kuchen, Torten und Macarons entschieden. Und verdursten darf natürlich keiner.

Die Rezepte der anderen Mädels auf einem Blick:

Kessy’s Pink Sugar: „Einhorn Sweet Table mit Cupcakes & Eiscreme“
Biskuitwerkstatt: „Einhorn Macarons“

Einhorn Milchshake_Dr Oetker Streusel Paket

Einhorn Milchshake_Tischdecke

Einhorn Milchshake_Streusel Packungen

Dass ich zur Unterstützung allerdings solch ein riesiges Streusel Paket von Dr. Oetker bekommen würde, habe selbst ich nicht erwartet. Ein Paket, das voll mit Sternchen-Streuseln, Fondant Decken, Esspapier-Blümchen und pinkem Zuckerguss war (und noch viiiel, viiiel mehr!). Dazu noch eine super süße Einhorn-Powerbank, ein Einhorn USB Stick und eine Einhorn Ausstechform. DAS nenn ich mal Unicorn-Overload!

Die Streusel bekommt ihr normaler Weise in jedem Supermarkt. Sollte das mal nicht der Fall sein, hilft euch aber der Onlineshop von Dr. Oetker weiter – da gibt es absolut ALLES!

Was ich allerdings bei diesem Rezept zugeben muss: Der Milchshake ist nur halb so wichtig. Die Deko ist hier heute der wahre Star und da macht sich die Kombi „Weiße Schokolade + bunte Streusel“ ganz hervorragend. Nicht nur als bunter Rand der Gläser oder als DIY Schokotafel sind sie eine Augenweide, auch die Einhorn-Waffeln können was. Dafür einfach eine klassische Waffel mit der Spitze voran in geschmolzene Schokolade tunken, kurz abtropfen lassen und nach Belieben verzieren. Anschließend für ein paar Minuten in den Kühlschrank und voilá – ihr habt ein Einhorn-Waffel-Horn.

Einhorn Milchshake_Quer

Einhorn Milchshake_Streusel

Einhorn Milchshake_Close up

Der Vorteil bei diesen Einhorn Milchshakes: Nichts muss perfekt sein. Ach was sag ich – nichts DARF perfekt sein. Mut zum absoluten Streusel- und Schokoladen-Chaos würde ich sagen. Denn nur dann sieht es so richtig schön bunt und verrückt aus. Glitzer auf Stern-Streusel, auf Konfetti-Streusel und nur zur Sicherheit noch eine Lage Glitzer. Man weiß ja nie.

Gerade deshalb sind diese Milchshakes der absolute Hit bei Kiddies, die im Deko-Prozess sicherlich ordentlich weiße Schokolade und Streuselkombis „testen“ müssen, um dann stolz ihren Eltern das süße Kunstwerk zu präsentieren. Vielleicht schlage ich das mal meiner Mutter vor. Die arbeitet im Kindergarten und ist mit Sichherheit ganz „begeistert“ von dieser Idee. Vor allem, wenn sie im Anschluss an die Sauerei 15 Kinder baden darf. Aber hey – ein Einhorn zu sein ist halt kein Zuckerschlecken 🙂

Einhorn Milchshake_Birdview

 


BUNTE EINHORN MILCHSHAKES

4 Stück | 0 Std 30 Min


ZUTATEN
Himbeer Milchshake

120g TK Himbeeren, 50ml weiße Schokolade Sirup, 200ml Naturjoghurt, 100ml Milch, 120g Eiswürfel

Blaubeer Milchshake

120g TK Blaubeeren, 50ml weiße Schokolade Sirup, 200ml Naturjoghurt, 100ml Milch, 120g Eiswürfel

Dekoration:

500g weiße Schokolade, 15g Kokosfett, 200g Sahne, 10g Zucker, 4 Eistüten, essbares Glitzer, bunte Streusel (z.B. von Dr. Oetker)

SO GEHT’S

1. Für die Deko zunächst die DIY Schokolade machen: Hierfür 150g weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Brettchen gießen. Glatt streichen und nach Belieben mit Streusel und essbarem Glitzer dekorieren. Im Kühlschrank mind. 20 Minuten kühlen

2. Für die Einhorn-Waffeln weitere 150g weiße Schokolade zusammen mit dem Kokosfett schmelzen. Waffeln am Rand so abbrechen, dass die Waffel von alleine gerade steht und nicht umkippt. Nun diese einzelnd und mit der Spitze voran in die Schokolade tunken, kurz abtropfen lassen und nach Belieben mit Glitzer, Streuseln oder auch Esspapier Blumen dekorieren. Ebenfalls im Kühlschrank kühlen

3. Für die Glasdeko übrige 200g weiße Schokolade schmelzen und die Gläser mit dem Rand in die Schokolade tunken. Kurz abtropfen lassen und nach Belieben dekorieren. Im Kühlschrank mindestens 20 Minuten kühlen

4. Für die beiden Milchshakes jeweils alle Zutaten in einen Standmixer geben und zu einem homogenen Shake verarbeiten. Eventuell zwischendurch mit einem Löffel umrühren, damit auch die größeren Eiswürfelstücke zerkleinert werden können

5. Nun kommt alles zusammen: Zunächst Blaubeershake bis zur Mitte in die dekorierten Gläser füllen. Anschließend den Himbeershake folgen lassen. Sahne zusammen mit Zucker steif schlagen und auf den Milchshake spritzen. Einhornwaffel in die Mitte der Sahnehaube setzen, ein Stück DIY Schokolade in die Sahne stecken und mit einem schicken Strohhalm servieren


REZEPT DRUCKEN: EINHORN MILCHSHAKE

*Dieser Blogpost entstand in freundlicher Kooperation mit Dr. Oetker. Ja ich, habe die Produkte zugeschickt bekommen. Ja, ich bekomme da Geld für. Nein, meine Meinung kann nicht gekauft werden – wäre dies der Fall, wäre ich bereits reich, hätte ein Haus, 30 Katzen und einen Personal Trainer. Aber ich sitze immer noch hier, habe eine mittelgroße Wohnung, nur einen dicken Kater und einen noch dickeren Po.

Bewertung
recipe image
Rezeptname
Bunte Einhorn Milchshakes
Veröffentlicht
Gesamtzeit
ØBewertung
41star1star1star1stargray Based on 6 Review(s)

Comments

Trackbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.