Zweierlei Tassenkuchen aus der Mikrowelle mit Apfel-Zimt und Schoki-Power [Wir haben Besuch!]

Brrrrr ist das kalt draußen. Nur gut, dass unser heutiger Gast Anne von Zuckermoment ein schnell gemachtes Tässchen Kuchen mitgebracht hat. In 2-3 Minuten sind die kleinen Leckerbissen fertig und ganz warm aus der Mikrowelle tun die bei den frostigen Temperaturen draußen richtig gut. Mein Favorit ist ja die Schoki Power Tasse, aber auch die Apfel-Zimt Kombi hört sich mega lecker an.

Anne, dann leg mal los!

tassenkuchen_5

Hallo ihr Lieben,

wie schön es war, als ich vor ein paar Tagen aufgestanden bin und es war weiß vor der Tür! Ich liebe Schnee und kann im Winter gar nicht genug davon bekommen. Meine Freude war sogar noch größer, denn wir haben hier im Norden in Hamburg überhaupt noch nicht damit gerechnet. Bei Schnee schaltet mein Kopf übrigens auch sofort auf winterlich-weihnachtlichen Modus um, kennt ihr das? Also ging es raus in den Schnee, einen schönen Spaziergang machen und dann ab nach Hause, den Weihnachtsstern im Fenster anknipsen und mit einer Tasse Kuchen auf’s Sofa. Wie, eine Tasse Kuchen?

tassenkuchen_4

tassenkuchen_1

Richtig gehört, denn ich habe euch heute zwei Kuchen in der Tasse mitgebracht. Damit es nicht langweilig wird, habe ich mir zwei Kreationen ausgedacht. Die Zutatenliste ist nicht lang und ich garantiere euch, dass ihr euren Tassenkuchen nach 15 Minuten schon genießen könnt. Der Apfelkuchen ist die „gesündere“ Variante und schmeckt mit viel Zimt auch schon so richtig nach Weihnachten. Wer es eher schokoladig mag, für den ist die Schokobombe in der Tasse perfekt!

tassenkuchen_3

Es ist mir ein Vergnügen, heute bei Jasmin Gast zu sein, denn sie ist genau so ein „Süßmaul“ wie ich! Ich wünsche euch einen schönen Winter, genießt den Schnee und kuschelt euch vielleicht mit einer Tasse Kuchen und einer kuscheligen Decke aufs Sofa! ❤

Zuckersüße Grüße,
Anne

tassenkuchen_2

 


ZWEIERLEI TASSENKUCHEN AUS DER MIKROWELLE

je 1 Tasse á 300ml


ZUTATEN
Apfel-Zimt Tasse:

20 g Butter, 1 EL brauner Zucker, 1/2 TL Zimt, 2 EL Apfelmus, 1 Ei, 3 EL Dinkel-Vollkornmehl, 1/2 TL Backpulver, 2 EL Haferflocken, 1/2 Apfel

Schoki Power:

12 g Butter, 1 EL Nussnougatcreme (z.B. Nutella), 1 EL brauner Zucker, 1 Ei, 2 1/2 EL Mehl, 1/2 TL Backpulver, 1 TL backfeste Schokotropfen oder Schokostücke, bunte Zuckerstreusel nach Bedarf

SO GEHT´S

1. Für den Apfel-Zimt Tassenkuchen die Butter in den Becher geben und in der Mikrowelle ca. 30 Sekunden schmelzen lassen (bei 600 Watt). Den Zucker, den Zimt und das Apfelmus zu der geschmolzenen Butter geben und mit einer Gabel gut verrühren. Dann noch das Ei sorgfältig unterrühren. Das Mehl und das Backpulver mit in die Tasse geben und mit der Gabel zu einem glatten Teig verrühren. Den halben Apfel in kleine Stücke schneiden und unterheben. Nun den Tassenkuchen ca. 1 Minute und 30 Sekunden (höchstens 2 Minuten) bei 600 Watt in der Mikrowelle „backen“. Beobachtet den Kuchen dabei genau, denn je nach Form der Tasse kann er ganz schön schnell hochgehen! Mit Haferflocken, Apfelmus oder einem Stück Apfel verzieren

Für den Schoko Power Tassenkuchen die Butter in den Becher geben und in der Mikrowelle ca. 30 Sekunden schmelzen lassen (bei 600 Watt). Dann die Nutella dazugeben und noch einmal 30 Sekunden erhitzen. Die „Nougatbutter“ mit einer Gabel gut verrühren und noch das Ei und den Zucker unterrühren. Das Mehl und das Backpulver mit in die Tasse geben und mit der Gabel zu einem glatten Teig verrühren. Zum Schluss die Schokotropfen unterheben. Nun den Tassenkuchen ca. 1 Minute und 30 Sekunden (höchstens 2 Minuten) bei 600 Watt in der Mikrowelle „backen“. Beobachtet den Kuchen dabei genau, denn je nach Form der Tasse kann er ganz schön schnell hochgehen! Mit bunten Streuseln verzieren

Bewertung
recipe image
Rezeptname
Tassenkuchen aus der Mikrowelle
Veröffentlicht
ØBewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.