Schokoladen Schaumkuss Tarte

Schokoholics aufgepasst!

Heute habe ich eine super glitschig-matschige (hmm…großartige Wörter) Schokoladentarte mit vielen kleinen, versteckten Mini-Schaumküssen und einer dünnen Decke Puderzucker für euch. Das Ganze ist aber nicht nur unglaublich lecker, sondern auch noch mega easy zu machen. Ihr wollt auch? Oh yes, you do!

Das Rezept habe ich mir dieses Mal allerdings nicht selber ausgedacht, sondern aus der Lecker Bakery No.1 von 2015 gemopst. Normaler Weise lasse ich mich von Backzeitschriften nur inspirieren und bastle mir das genaue Rezept dann selber zusammen, aber diese Schokotarte sah einfach so lecker aus, dass ich mich gar nicht daran wagte, auch nur irgendetwas anders zu machen.

Und das hätte auch wirklich nicht sein müssen, denn von Mengenangabe, über Backzeiten bis hin zur Anleitung passte alles perfekt.

Dies hier war im Übrigen ein Kuchen den ich ungelogen schon seit damals vor zwei Jahren auf meiner Blog-To-Do-Liste stehen hatte und nun ENDLICH durchstreichen kann. Ich sage euch – diese Liste ist Freud und Leid zugleich! Ich bekomme nämlich ganz gerne mal ein leichtes Panikgefühl, das mir dann im Nacken hängt und mir zuflüstert, dass ich doch NOCH MEHR backen sollte und zwei bis drei Kuchen pro Woche wirklich ein Witz sind. Mehr, mehr, MEHR!

Aufgrund dessen habe ich mich vor knapp 6 Monaten dazu entschlossen, diese Liste vorerst zu schließen und erst einmal all die dortigen Rezeptideen „abzuarbeiten“ , um dann hoffnungsfroher Weise wieder offen für Neues zu sein. Unter Stress backen macht nämlich kein Spaß.

Inspirationen sammle ich aber natürlich nach wie vor sehr gerne und sortiere sie auf meinen Pinterest Pinnwänden ein. Hüpft mal rüber und folgt mir gerne, ich freue mich über jeden neuen Freund dort: KLICK

Ihr bekommt auch ein Stückchen Schokotarte von mir. Das ist Bestechung? Absolut. Ne ziemlich gute sogar!

 


SCHOKOLADEN SCHAUMKUSS TARTE

Ø26cm Springform | 1 Std 15 Min


ZUTATEN

Boden:

  • 50g Zartbitterschokolade
  • 125g weiche Butter
  • 125g brauner Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL Backkakao
  • 200g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver

Füllung:

  • 300g Zartbitterschokolade
  • 300g weiche Butter
  • 6 Eier
  • 150g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 75g Mehl
  • 20 Mini Schaumküsse
  • 10g Puderzucker
SO GEHT’S
  1. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  2. Für den Boden Zartbitterschokolade fein raspeln und zusammen mit den anderen Zutaten vermischen, sodass feine Streusel entstehen. Diese in eine mit Backpapier ausgelegte Springform schütten und an Boden und Seiten fest drücken. Boden im Ofen ca. 15 Minuten backen. Anschließend gut auskühlen lassen
  3. Waffeln der Mini Schaumküsse entfernen und Schaumküsse auf dem abgekühlten Schokoboden verteilen
  4. Für die Füllung Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen, Topf vom Herd nehmen und Schokolade in der heißen Butter auflösen. Eier mit Zucker schaumig aufschlagen und Butter-Schokomasse zugeben. Abschließend Mehl und Salz unterrühren und Schokofüllung vorsichtig und gleichmäßig über die Schaumküsse gießen
  5. Tarte im 180°C Ofen auf einer der unteren Schienen ca. 25 Minuten backen. Anschließend gut auskühlen lassen und optimaler Weise über Nacht im Kühlschrank kühlen
  6. Tarte mit etwas Puderzucker bestreuen und mit lieben Menschen genießen

REZEPT DRUCKEN: SCHOKOLADENTARTE MIT SCHOKOKÜSSEN

 

Bewertung
recipe image
Rezeptname
Schokoladen Schaumkuss Tarte
Veröffentlicht
Gesamtzeit
ØBewertung
11stargraygraygraygray Based on 5 Review(s)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.