Schokoladen Erdbeer Torte

Sharing is Caring

Schokoladen Erdbeer Torte gegen Valentinstagsblues: Als kleiner Valentinstags-Grinch ist es Mitte Februar wirklich kaum auszuhalten in Kaufhäusern, Shoppingcentern oder selbst Supermärkten. Überall wird einem das Thema Liebe mit beiden Händen ins Gesicht gedrückt und wenn man nicht vorsichtig ist, erstickt man an den ganzen Herzchen. Und zumindest ich habe nicht vor – mein Ableben ist nämlich schon für eine „Überdosis Salamipizza“ reserviert.

Und dennoch – ich kann nicht leugnen, dass ich auf diesen Kitsch-Kram stehe und Valentinstag einfach der perfekte Anlass für eine Torte der Superklasse ist. Also therapiere ich mich vor dem 14. Februar einfach selber und habe diese Schokoladen Erdbeer Torte mit Erdbeeren Quark Creme, Zartbitterschokoladen Boden und unendlich viel Deko gebacken. Na dann – frohes Herzchen in den Mund schmeißen.

Die Idee für diese Torte kam mir bei scrollen durch Instagram – aktuell wird man mit Drip Cake Torten und bunten Streuseln ja nur so bombardiert und ich kann einfach nicht genug davon bekommen! Also musste eine ebenso aufregende Torte her und Schokolade mit Erdbeeren ist meiner Meinung nach die perfekte Geschmackskombination für den Valentinstag. Dazu noch etwas Magerquark in die Creme gerührt für das gute Gewissen und ab geht es ans stapeln.

Und hier sind wir als Deutschen ja eher neu im Geschäft. Denn während Amis und auch Australier seit Ewigkeiten Buttercremetorten in unermessliche Höhen stapeln und dekorieren können, sind wir Mitteleuropäer doch recht glücklich mit unseren 26er Springformen und drei Ebenen. Wer aber eine Instagram Torte backen möchte muss da im wahrsten Sinne des Wortes über sich hinauswachsen – Angst, dass das ganze Ding umkippt inklusive. Aber Gelatine (oder auch Agar-Agar) ist hier unser Freund und macht selbst eine Sahne-Quark Creme zu einem zuverlässigen Verbündeten.

Mein absolutes Highlight war neben dem zusammenrühren und natürlich Schüssel auslecken die Deko am Ende: Hierfür habe ich das Törtchen dick mit Buttercreme eingestrichen und kleine Buttercremetupfer on Top gesetzt. Dazu noch eine selbst gemixte Streuselmischung, selbstgemachte Herz Lollis und natürlich einer Schokoganache für den Drip. Fertig.

Und dieses Gefühl, wenn man selbst das erste Mal solch ein Törtchen gemacht hat ist unglaublich – purer Stolz mischt sich mit Überraschung und geht in leichte Überheblichkeit über á la „nächstes Mal backe ich sie noch höher“. Nein, bitte nicht.

Und genau diese Gefühle machen den Valentinstag dann doch irgendwie aushaltbar und minimieren das Risiko an zu vielen Herzen zu ersticken. Man muss einfach eine andere Perspektive annehmen, dann geht auch diese (Konsum-)Phase des Jahres vorbei.

 


SCHOKOLADEN ERDBEER TORTE

Ø18cm Springform |  7 Std 00 Min

(Arbeitszeit: 1 Std 00 Min | Ruhe-/Backzeit: 6 Std 00 Min


MEIN EQUIPMENT*

Meine Küchenmaschine*: KitchenAid Frosted Pearl
Meine Rührschüsseln*: VonShef Edelstahlschüsseln mit Anti-Rutsch Boden
Meine Springform: Dr. Oetker Springform Ø18cm
Mein Tortenring: Gefu Tortenring 10cm XXL
Meine Spritzbeutel*: Einwegspritzbeutel 46 cm
Meine Lochtüllen*: Kaiser Profi Spritzbeutel-Set inkl. 5 Edelstahl-Tüllen
Mein Erdbeersirup*: Monin Erdbeer 700ml
Meine Lebensmittelpasten*: Wilton Lebensmittelfarben
Meine Macarons Herz Matte*: Silikomart Herz Macarons Matte
Meine Streusel: Tedi Zuckerstreusel

ZUTATEN

Boden:

  • 2 Eier
  • 240g Zucker
  • 80ml Sonnenblumenöl
  • 160ml Buttermilch
  • 190ml heißes Wasser
  • 1EL Espressopulver
  • 1TL Vanilleextrakt
  • 380g Mehl
  • 60g Backkakao
  • 1Pkg Packpulver
  • Prise Salz
  • 20ml Erdbeersirup

Creme:

  • 300g TK Erdbeeren
  • 500g Magerquark
  • 150ml Erdbeersirup
  • 2EL Zitronensaft
  • 2EL Puderzucker
  • 1/2 TL Rote Lebensmittelpaste
  • 3 Blatt Gelatine
  • 250ml Cremefine zum Schlagen

Buttercreme:

  • 350g Butter
  • 350g Puderzucker
  • 1/2 TL Rote Lebensmittelpaste
  • 100ml Sahne

Deko:

  • 100g Zucker
  • 20ml Wasser
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 1TL Glukose
  • 1/2 TL Rote Lebensmittelpaste
  • 50ml Sahne
  • 100g Zartbitterschokolade
SO GEHT’S
  1. Butter für die Buttercreme, sowie TK Erdbeeren aus dem Kühlschrank bzw. Gefrierschrank nehmen und Beiseite stellen
  2. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  3. Für den Schokoladenboden Eier mit Zucker schaumig aufschlagen. Öl, Buttermilch, 240ml heißes Wasser, sowie Espressopulver und Vanilleextrakt dazu geben und gut vermischen. Mehl mit Backpulver, Backkakao, sowie der Prise Salz zum Teig geben und unterheben. Drei Ø18cm Springformen mit Backpapier auslegen und Teig gleichmäßig hineingießen. Im Ofen ca. 30-35 Minuten backen. Sofern nur eine Springform vorhanden ist, den Teig in drei Etappen backen. Anschließend komplett auskühlen lassen
  4. Für die Füllung Quark mit Erdbeersirup, Zitronensaft, Puderzucker und roter Lebensmittelfarbe verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen lassen, auswringen und in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze auflösen lassen. 2 EL Quarkcreme dazu geben, gut verrühren und Gelatinegemisch zur restlichen Creme geben. Zügig unterrühren. Cremefine steif schlagen und unterheben
  5. Vor dem Stapeln die Oberseite der Böden mit einem Gemisch aus 30ml Wasser und 20ml Erdbeersirup bestreichen. Ersten Schokoladenboden auf ein Ø18cm rundes Stück ausgeschnittene Pappe setzen und mit einem Tortenring umschließen. Hälfte der aufgetauten Erdbeeren darauf verteilen und mit der Hälfte der Quarkcreme bedecken. Zweiten Schokoboden daraufsetzen und mit restlichen Erdbeeren und Quarkcreme belegen. Abschließend letzten Schokoladenboden mit der glatten Unterseite nach oben darauflegen und mindestens 3 Stunden kühl stellen
  6. Für die Buttercreme weiche Butter ca. 5 Minuten hell aufschlagen, anschließend nach und nach Puderzucker dazu geben und weiterrühren. Für eine cremigere Konsistenz Sahne Esslöffelweise dazu geben und rote Lebensmittelfarbe unterrühren. Ca. 10 weitere Minuten verrühren und Beiseite stellen
  7. Für die Herz Lollis 100g Zucker mit 20ml Wasser, ½ TL Zitronensaft, 1 TL Glukosesirup und ½ TL Lebensmittelfarbe verrühren und in einem kleinen Topf ca. 10-12 Minuten köcheln und eindicken lassen. Taucht hierbei regelmäßig einen Löffel in die Masse und lasst einen Tropfen auf ein StückBackpapier fallen. Sobald es hart wird, ist die Masse fertig. Dann erst Zuckermasse in Macaron-Herzformen gießen und Schaschlik Spieße als Stiel hineinlegen. Ca. 15 Minuten hart werden lassen und anschließend vorsichtig von der Unterlage entfernen. Alternativ kann die Masse auch auf ein Stück Backpapier in Tropfen gegossen werden. Dies würde runde Lollis entstehen lassen
  8. Tortenring vorsichtig von Torte lösen. ¼ der Buttercreme abnehmen und Beiseite stellen, den Rest ca. 30 Sekunden in Mikrowelle erhitzen und gut durchrühren. Die flüssigere Konsistenz erleichtert das Einstreichen. Buttercreme rundherum um die Torte streichen und glatt mit einer Palette/Messer abziehen. Für 10 Minuten kühl stellen. Torte weitere Male einstreichen und kühlen, bis eine glatte und blickdickte Oberfläche entstanden ist
  9. Nun geht es an die Deko: Für den Schoko Drip, Sahne erhitzen und Schokolade darin auflösen. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Anschließend in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle füllen und rundherum vom Rand der Torte fließen lassen. Beiseite gestellte Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und als Tupfer auf die Torte setzen. Abschließend Streusel auf die Tupfer, sowie dem unteren Tortenrand streuen und festdrücken. Herz Lollis in die Mitte der Torte stecken und mit euren Liebsten genießen!

REZEPT DRUCKEN: SCHOKOLADEN ERDBEER TORTE

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Bewertung
recipe image
Rezeptname
Schokoladen Erdbeer Torte
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit
ØBewertung
41star1star1star1stargray Based on 1 Review(s)

Sharing is Caring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*