Käse-Liebe: Das beste Mac n‘ Cheese Rezept // Werbung

Sharing is Caring

Heute wird es käsig, liebe Freunde. Und ich meine nicht nur so ein bisschen – nein ich meine „volle Pulle“ käsig. Es gibt Mac n‘ Cheese im Hause Krause (hey! das reimt sich!) und ich weiß gar nicht, wieso ich das nicht schon viel früher mal gemacht habe. Dabei sollte ich als verkappte Amerikanerin so ein Rezept aus dem „EFF-EFF“ können und jeden zweiten Tag essen. Hm… vielleicht führe ich das ja auch tatsächlich einfach mal ein. Ich etabliere einfach den Mac n‘ Cheese Friday. Und beginnen tut der heute!

mac-n-cheese_main

Und da ich natürlich nicht immer so viel Käse im Haus habe, hat mich Hochland mit ihren neuen Sandwich Scheiben „Mild Würzig“ unterstützt. Ganz frisch gibt es die nämlich jetzt (ich glaube seit Anfang des Monats) im Kühlregal zu finden und ich muss an dieser Stelle zugeben, dass ich bisher noch gar nicht auf die Idee gekommen bin, damit auch zu kochen. Aber eigentlich würde das natürlich auf der Hand liegen: sie sind lecker und schmilzen verdammt gut. Perfekt also für Burger, Fondue oder halt Mac n‘ Cheese 🙂

Bisher habe ich die Sandwich Scheiben immer nur auf Toast gegessen (das passt einfach perfekt wegen der Form – quadratisch, praktisch, gut und so). Mein Bruder hat sich übrigens ne Zeit lang nur von dieser Kombi ernährt – dass ich spätestens nach meinem dritten Frühstücks-Besuch alle Sorten auswendig kannte, erübrigt sich wohl an dieser Stelle. Neue Sorten sind also immer was Gutes und gerade in meinem Rezept für dieses weltbeste Mac n‘ Cheese machen sich die Sandwich Scheiben „Mild Würzig“ hervorragend.

mac-n-cheese_produkt

mac-n-cheese_roh

Dieses typische, amerikanische Gericht habe ich damals immer für meine Host Kids machen müssen und ich habe es gehasst. Nicht weil es besonders anstrengend war, sondern weil die Jungs nur das Fertigpackungs-Zeug haben wollten. Als ich eines Abends einmal vorschlug, das doch mal selber zu versuchen, guckten mich alle mit großen Augen an und schüttelten sofort den Kopf. „No way, Jasmin. It would never be as good as the one we always have“.

Ist klar…

mac-n-cheese_birdview

mac-n-cheese_split

mac-n-cheese_weitwinklig

Und heute habe ich es also probiert. Mit ordentlich mild-würzigen Sandwichscheiben von Hochland, mit ordentlich Geschmack und mit ordentlich Käse-Ziehfäden. Gerade letzteres ist doch das A und O bei solchen Käsegerichten, oder? Keine Käsefäden, kein Genuss. Sorry das gibt Abzüge in der B-Note.

Und ich sage euch: Meine Hostkids würden heute einiges geben, um in den Genuss dieses weltbesten Mac n‘ Cheese zu kommen. Vielleicht mache ich die einfach mal, wenn ich das nächste Mal da bin. Auf die Augen bin ich gespannt.

mac-n-cheese_alles

 


MAC N‘ CHEESE

4 Personen | 0 Std 50 Min


ZUTATEN

300g Nudeln (z.B. Hörnchen), 50g Butter, 50g Mehl, 500ml Milch, 1/2 Knoblauchzehe, 2TL Dijon Senf, 1TL Hähnchen Brühe, 1TL Petersilie, 110g Cheddar, 160g Sandwichscheiben (z.B. „mild-würzig“ von Hochland), 1 Kugel Mozzarella, 2EL Paniermehl

SO GEHT´S

1. Die Nudeln al dente kochen, abgießen und Beiseite stellen

2. Den Ofen auf 180°C vorheizen

3. In einem mittelgroßen Topf die Butter schmelzen lassen und den zerdrückten Knoblauch hinzugeben. Beides etwas anbraten. Mehl unterrühren, sodass eine Paste entsteht und anschließend nach und nach mit der Milch ablöschen. Wichtig: Immer gut rühren – am Ende sollten keine Klumpen mehr übrig bleiben

4. Dijon Senf, Brühe und gehackte Petersilie unterrühren. Cheddar, sowie die Sandwichscheiben zerreißen und unter die Sauce mischen. Wichtig: Den Herd nur auf die mittlere Stufe stellen, sonst brennt euch das ziemlich schnell an

5. Nudeln zu der Käsesauce geben und alles gut vermengen

6. Mozzarella in Scheiben schneiden und auf das Mac n‘ Cheese legen. Mit Paniermehl bestreuen und alles für ca. 30 Minuten im Ofen goldbraun backen


REZEPT DRUCKEN

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Hochland

Bewertung
recipe image
Rezeptname
Bestes Mac n Cheese
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
ØBewertung
3.51star1star1star1stargray Based on 3 Review(s)

Sharing is Caring

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*