Lebkuchen Biskuitschnecken Torte // Werbung

Sharing is Caring

Ich bin ganz offiziell im absolut verrückten Backwahn! Meine Bude riecht twenty four seven nach Spekulatius, Lebkuchen und Zimt. Da können diverse Duftstäbchen einpacken, denn gefühlt würde sich Santa Claus nur in meiner Weihnachtshütte wohl fühlen.

Und ein kleines Stück Lebkuchen Biskuitschnecken Torte mit einer cremig-leichten Pflaumen-Zimt-Quarkcreme würde er noch obendrauf bekommen!

Ich hatte euch ja schon im letzten Rezeptpost erzählt, dass ich diese ganzen Special Editions im Winter genial finde. „Zimt – Spekulatius – Lebkuchen – Marzipan“ Style – immer her damit!

Das liegt zum einen daran, dass ich grundsätzlich für alles zu haben bin, was ich nur in einem bestimmten Zeitraum und nur in einer bestimmten Menge in meinen Bau schleppen kann (ich glaube, ich habe dieses Sammler-Gen von meinem Opa geerbt). Zum anderen rührt meine Begeisterung einfach von dem unglaublich guten Kompositions-Geschmack der einzelnen Firmen her. Ich meine, Weihenstephan* stellt uns für diese Wintersaison einfach mal Fruchtquark in den Sorten „Typ Bratapfel“ und „Pflaume-Zimt“ ins Regal. Wie großartig-vorweihnachtlich ist dieser Spaß denn bitte?

Wie ihr ja wisst, bin ich großer Fan von der Geschmacksrichtung „Bratapfel“. Egal wo dieser Titel auch drauf steht – es wird in den Einkaufswagen geschmissen. Aber was mich tatsächlich noch ein wenig neugieriger gemacht hat, war die neue Weihenstephan Fruchtquark Sorte „Pflaume Zimt“ und zwar aus einem ganz einfachen Grund: Ich mag keine Pflaumen. Aber mit Zimt (meinem absoluten Lieblingsgewürz) MUSS das einfach gut schmecken!

Und dazu noch ein luftiger Lebkuchenbiskuit. Ja. Das passt doch gut!

Und wie das passte! Gefühlt kann man alle Weihnachtsgewürze miteinander vermischen und am Ende kommt immer, aber auch wirklich IMMER, ein Geschmacksfeuerwerk heraus. Der fluffige Biskuitteig passte perfekt zum Fruchtquark und selbst die Pflaume im Fruchtquark schmeckte mir sehr gut. Dennoch steht bei mir noch die Bratapfel-Variante des Weihenstephan Fruchtquarks auf der Einkaufsliste – und erschreckend viele weitere „Special Editions“ im Supermarkt wie Weihnachts-Säfte, X-Mas Süßigkeiten, Christmas-Aufstriche und, und, und.

Nehmt mir das Portemonnaie weg. Ich werde arm. Zu Weihnachten gibt’s dann für Mutti nur noch selbstgehäkelte Strümpfe!

 


LEBKUCHEN BISKUITSCHNECKEN TORTE

8 Stück | 1 Std 30 Min


ZUTATEN

Biskuit:

  • 6 Eier
  • 120g Zucker + 40g Zucker zum Bestreuen
  • 90g Mehl
  • 90g Speisestärke
  • 2TL Backkakao
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • Prise Salz
  • 15g Lebkuchengewürz
  • 100g gehackte Mandeln

Füllung:

  • 500g Fruchtquark „Zimt-Pflaume“ (z.B. von Weihenstephan)
  • 4TL Zimt
  • 200ml Cremefine zum Schlagen

Dekoration:

  • 100g Zartbitterschokolade
  • 25g Palmin
  • 20g Puderzucker
  • Mini-Lebkuchen
SO GEHT’S
  1. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  2. Für den Biskuit die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Beiseite stellen. Eigelb mit Zucker, Lebkuchengewürz und Prise Salz schaumig aufschlagen. Eiweiß vorsichtig unterheben. Mehl mit Speisestärke, Kakao und Backkakao vermischen und nach und nach in den Teig sieben. Ebenfalls vorsichtig unterheben. Backblech mit Backpapier auslegen, Teig gleichmäßig darauf verteilen, glatt streichen, mit gehackten Mandeln bestreuen und ca. 15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen
  3. Ein sauberes Geschirrtuch mit 40g Zucker bestreuen und den fertig gebackenen Biskuitteig vom Backblech auf das Handtuch setzen (ohne Backpapier und mit der oberen Seite nach oben). Nun die Rolle eng zusammen mit dem Handtuch von der langen Seite her aufrollen. Tipp: Das alles lieber zu langsam als zu schnell machen. Zwischendurch immer checken, ob der Teig anfängt zu reißen – dann erst recht vorsichtig vorgehen! Rolle ca. 30-40 Minuten im Kühlschrank komplett auskühlen lassen
  4. Während dessen die Creme vorbereiten: Zimt mit Fruchtquark vermischen und Sahne steif schlagen. Sahne anschließend gleichmäßig unter den Quark heben
  5. Sobald die Biskuitrolle ausgekühlt ist, diese vorsichtig aufrollen. Creme darauf verteilen, glatt streichen und alles wieder (bitte ohne Handtuch!) zusammen rollen. Eng mit dem Handtuch umwickeln und im Kühlschrank ca. 30 Minuten kühlen
  6. Schokolade und Palmin in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze schmelzen, verrühren und Beiseite stellen
  7. Biskuitrolle aus dem Kühlschrank nehmen, Handtuch entfernen, den Kuchen mit Puderzucker bestreuen und mit ca. der Hälfte der flüssigen Schokolade begießen. Anschließend Rolle in 8 gleichgroße Stücke schneiden
  8. Biskuitschnecken Stücke auf einer Etagere anrichten: 4 Stücke ganz unten, 3 Stücke in der Mitte und eine für die Spitze. Restliche Schokolade von den Rändern der einzelnen Stücke gießen und alles mit Mini-Lebkuchen verzieren

REZEPT DRUCKEN: LEBKUCHEN BISKUITSCHNECKEN TORTE

*Dieser Post entstand in freundlicher Kooperation mit Weihenstephan

Bewertung
recipe image
Rezeptname
Lebkuchen Biskuitschnecken Torte
Veröffentlicht
Gesamtzeit
ØBewertung
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)

Sharing is Caring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.