Honig-Birnen Muffins

Hmmm es riecht nach Birnen und Honig in meiner Küche – riecht ihr es auch?

Ich war nämlich mal wieder kräftig am Backen und warf mit Haferflocken um mich. Inspirationsquelle für diesen vergleichsweise „gesunden“ Muffin lieferte mir dieses Mal übrigens nicht Pinerest, sondern die Natur selbst: Eine Wand voller rotem Efeu war der diesmalige Auslöser!

Honig-Birnen Muffins_Fertig_Blatt

Tatsächlich bin ich an dieser Hauswand nicht weit von meiner kleinen Bude vorbeigeschlendert und fast beim Anblick dieser ganzen schönen Farben umgefallen. Wie es im Herbst ja sowieso immer ist, dachte ich mir auch hier: Gestern waren die Blätter doch noch grün?!

Überhaupt ist der Herbst meine absolute Lieblingsjahreszeit (so lange die Tembperaturanzeige nicht unter 20°C geht). Und so habe ich kurzerhand ein paar der Blätter am Boden stibitzt und mir dieses herrlich passend-herbstliche Rezept überlegt. Und all das, obwohl ich Birnen schon als kleine Deern im Kindergarten links liegen gelassen habe und dieses Obst erst an Platz 37 meiner bevorzugten Früchte steht – also relativ weit hinten.

Honig-Birnen Muffins_Markt1

Honig-Birnen Muffins_Markt2

Mein Motto aber: Werte unliebsame Zutaten mit ein paar Großartigen auf und schwupps hat man ein Tippi-Toppi Ergebnis mit Geschmacksgarantie. Außer Labskaus. Das kann keine Zutat dieser Erde retten. Niemals.

Also ordentlich Honig zu den Birnenteig gegeben und ein paar Haferflocken zugefügt und fertig waren die perfekten Nachmittagsküchlein bzw. Mitternachtssnack – denn da ich eine absolute Nachtbäckerin bin, konnte ich erst kurz vor 23 Uhr mit dem Genießen anfangen 😉

Honig-Birnen Muffins_Honig Close Up

Honig-Birnen Muffins_Roh Birdview

Honig-Birnen Muffins_Fertig Blech

Überhaupt war ich schon immer eine kleine Nachteule – aufgeräumt wurde das alte Jugendzimmer grundsätzlich erst ab halb 11 Uhr abends (und das mit Laminat!) und gegessen wird am liebsten ebenfalls so spät. Leider kann ich meiner inneren Uhr als Vollzeitkraft nicht mehr so nachgehen wie während meiner Studienzeit, aber vielleicht kann ich ja irgend jemanden von der Notwendigkeit einer Zeitveränderung im Job überzeugen. Ich denke nämlich, dass der Tag nie früher als 10 Uhr morgens anfangen sollte. Bis es aber so weit ist, bleiben meine nächtlichen Backarien auf Freitag und Samstag beschränkt.

Habt eine wunderbare Woche ihr Lieben!

 

Honig-Birnen Muffins_Zutaten Fertig

Honig-Birnen Muffins_Letztes Bild2

Honig-Birnen Muffins_MPlatte

 

 ————————————————————————————————————————————————————————————————————————-

REZEPT: Honig-Birnen Muffins

Reicht für 18 Persönchen
Dauert 40 Minuten {Vorbereitungszeit: 10 Minuten}

 

Zutaten

130g Haferflocken (kernig), 50g brauner Zucker, 220g Mehl, 3TL Backpulver, Prise Salz, 40g Honig, 50ml Buttermilch, 60ml Sonnenblumenöl, 2 Eier, 4 Birnen, Spritzer Zitronensaft

So geht’s

1. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen

2. Für fluffige Muffins die trockenen und flüssigen Zutaten getrennt voneinander mischen: Zunächst in einer Schüssel 100g Haferflocken, braunen Zucker, Mehl, Backpulver und Salz vermischen. In einer weiteren Schüssel Honig mit Buttermilch, Sonnenblumenöl, Eiern und Zitronenspritzer verrühren. Zwei der vier Birnen in kleine Würfel schneiden und ebenfalls unter die flüssige Masse heben

3. Nun beides zu einem Teig verrühren: Mit einem Kochlöffel den trockenen Mix zu dem Flüssigen geben und jeweils nur kurz verrühren, sodass eine homogene Masse entsteht

4. Die Muffinmulden entweder einfetten und bemehlen oder mit kleinen Muffinförmchen auslegen

5. Jeweils 1 – 2 EL Teig in die Muffinförmchen füllen. Die übrig gebliebenen zwei Birnen längs in ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden, das untere Drittel (etwa Mitte des „Birnenbauches“) abschneiden und die Scheiben in den Teig stecken. Anschließend mit restlichen Haferflocken bestreuen

6. Muffins ca. 25-30 Minuten backen und noch warm genießen

 ————————————————————————————————————————————————————————————————————————-

rezept drucken

 ————————————————————————————————————————————————————————————————————————-

 

 

Bewertung
recipe image
Rezeptname
Honig-Birnen Muffns
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit
ØBewertung
41star1star1star1stargray Based on 1 Review(s)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *