Glühwein-Kirsch Streuselkuchen mit Marzipan // Werbung

Sharing is Caring
  • 523
    Shares

Halloween ist vorbei und ich tausche direkt Kunstblut gegen Glühwein ein und backe euch einen Blechkuchen der Extraklasse – Glühwein-Kirsch Streuselkuchen vom Blech mit Marzipanstreuseln und ganz viel Geschmack. Und das Beste: Den kann wirklich jeder nachbacken und wer normaler Weise etwas Ehrfurcht bei meinen Torten bekommt, der darf diese direkt mal ablegen und losbacken.

Wer mich etwas kennt, der weiß, dass ich gerne mal gegen des Strom schwimme. Denn während alle schon einen erhöhten Puls bei dem Anblick von Spekulatius&Konsorten bekommen, sage ich zu Weihnachtsleckereien ganz gerne „Nein, Danke“. Lebkuchen, Spekulatius und auch starken Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt sind nicht mein Ding – wenn letzteres aber in einen Kuchen integriert und dann auch noch mit Kirschen und Marzipan kombiniert wird, bin ich wieder dabei. Aber sofort!

Erst einmal musste aber ein leckerer Glühwein gefunden werden, denn mit dem aus dem Tetrapack könnt ihr mich jagen. Ich bin quasi der ultimative Endgegner für Glühwein und mag nur die Varianten, die etwas fruchtiger sind und bei denen die Gewürze optimal abgestimmt wurden. Nur so viel: ich wurde fündig!

Der Glüh wein von Klindworth kommt im Glas statt im Tetrapack (Hashtag „umweltfreundlich“ sag ich nur!), hat meiner Meinung nach die perfekte Süße und schmeckt dabei auch noch herlich fruchtig-herb. Fun Fact: Während meines Konfirmationsunterrichts damals 2003 (haha!) gab es ausschließlich die Klindworth Säfte zu trinken und ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie ich mir nach 3 Stunden Religionsvortrag manchmal solch einen Glühwein gewünscht hätte…hicks.

Wer im Übrigen Kiddies Zuhause hat oder eher Fan von etwas außergewöhnlicheren Glühwein Sorten ist, der kann/darf/muss dieses Rezept ebenfalls probieren. Denn neben dem klassisch-roten Glüh wein (ja, der wird so geschrieben) von Klindworth, gibt es auch noch 3 alkoholfreie Sorten, sowie den ganz neuen Star der Familie Namens „INGA“ – ein Glühwein mit Apfel und Ingwer. Letzterer steht definitiv auch noch auf meiner Probierliste!

So – ich hoffe ich konnte euch ein bisschen in Weihnachtsstimmung bringen. Wenn ihr euch noch weigert, dann habe ich direkt ein Gegenmittel: Ich werde euch einfach so viele Weihnachtsrezepte vorsetzen, dass ihr am Ende gar nicht mehr anders könnt, als euch dem hinzugeben und in der Küche zu verschwinden. Plätzchen, Torten, Kleinigkeiten – ich bin bereit euch zu überzeugen. In diesem Sine: Macht den Ofen heiß und beginnt schon einmal euren Backmarathon mit diesem easy-peasy Glühwein Kirsch Streuselkuchen. Guten!


GLÜHWEIN-KIRSCH STREUSELKUCHEN MIT MARZIPAN

1 Ofenblech | 3 Std 00 Min

(Arbeitszeit: 0 Std 25 Min | Backzeit: 2 Std 50 Min


ZUTATEN

Kuchen:

  • 4 Eier
  • 200g Zucker
  • 250g weiche Butter
  • 1 Ampulle Bittermandelöl
  • 300g Mehl
  • 3TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 2 Gläser Sauerkirschen á 350g Abtropfgewicht
  • 250ml Glühwein (z.B. von Klindworth)
  • 40g Speisestärke
  • 50g Zucker

Topping:

  • 70g weiche Butter
  • 100g Marzipanrohmasse
  • 90g Zucker
  • 150g Mehl
  • 1/2TL Zimt
  • Prise Salz
  • 200ml Sahne
SO GEHT’S
  1. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  2. Für den Rührkuchen Eier mit Zucker schaumig aufschlagen. Weiche Butter, sowie Bittermandelöl zugeben und gut verrühren. Mehl, Backpulver und Salz vermischen und ebenfalls zur Masse geben. Alles zu einem homogenen Teig verrühren, Backblech mit Backpapier auslegen und Teig darauf gleichmäßig verstreichen. Im Ofen 18 Minuten backen
  3. Während dessen die Kirschmasse und die Streusel vorbereiten. Für das Kirschtopping die Gläser Sauerkirschen abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. 350ml Kirschsaft mit 50g Zucker und Glühwein aufkochen lassen. Speisestärke mit etwas Kirschsaft glatt rühren und dazu geben. Den Herd auf mittlere Stufe herunterschalten und die Masse unter regelmäßigem Umrühren eindicken lassen. Kirschen darunter heben und Beiseite stellen
  4. Für die Streusel Butter, sowie Marzipan in kleine Stücke schneiden, zusammen mit den anderen Zutaten vermischen, zwischen den Händen reiben und in kleine Streusel verwandeln. Beiseite stellen
  5. Vorgebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen, Kirschen gleichmäßig darauf verteilen, Streusel folgen lassen und alles weitere 25 Minuten backen
  6. Glühwein-Kirsch Streuselkuchen ca. 2 Stunden abkühlen lassen und anschließend mit etwas Sahne den Liebsten servieren

REZEPT DRUCKEN: GLÜHWEIN KIRSCH STREUSELKUCHEN

*Dieser Post entstand in Kooperation mit Klindworth

Bewertung
recipe image
Rezeptname
Glühwein Kirsch Streuselkuchen
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit
ØBewertung
31star1star1stargraygray Based on 7 Review(s)

Sharing is Caring
  • 523
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*