Bratapfel mit Marzipan und Orangen

Sharing is Caring

Es ist wieder Food Challenge Zeit und wie bei der Food Challenge „Flammkuchen“ habe ich auch mit dem diesmaligen Thema „Bratapfel“ bisher noch keine Berührungspunkte gehabt. Um mich nicht komplett zu blamieren, entschied ich mich für ein klassisches Bratapfelrezept bei dem die Füllung aus all dem besteht, was ich in der Winterzeit  immer wieder zelebriere: Marzipan, Nüsse, Orangen, Granatapfel und Vanillesauce *schmacht*

Vorlage_Food Challenge_vier

Ich freue mich zudem, dass Maria und ich dieses Mal zwei weitere Food Blogger ins Boot holen konnten und würden uns sehr freuen, wenn Karin und Maike uns auch in Zukunft Konkurrenz mit ihren großartigen Kreationen machen würden. Willkommen ihr zwei 🙂

Zu den Kreationen der Anderen, geht’s hier:

 

„Bratapfel vom Grill“ von Maria (Ich bin dann mal kurz in der Küche) –> KLICK
„Bratapfel Tiramisu“ von Karin (Lisbeth’s Cupcakes&Cookies) –> KLICK
„Bratapfelpancakes“ von Maike (The Culinary Trial) –> KLICK

 

 Meine Version:

Bratapfel mit Marzipan und Orangen

Küchendeern_Bratapfel mit Marzipan und Orangen_Main

Ich weiß gar nicht warum, aber irgendwie bin ich nie über Bratäpfel gestolpert. Nicht mal, als ich beim Julklapp letztes Jahr einen Bratapfelbräter abbekommen habe…den ich prompt 2 Minuten später gegen ein Stempelkissen getauscht habe. Schande auf mein Haupt!

Bratapfel  MO_äpfel

Bratapfel  MO_orangen

Ich vermute ja, dass mich der übermäßig hohe Einsatz von Obst und Nüssen vor dem Ausprobieren abgehalten hat – wo bleibt denn da der Spaß?

Also habe ich mich bei meiner Bratapfelpremiere dazu entschlossen, eine Creme aus Marzipan und Orangen als Basis zu nehmen und das Ganze mit einer selbstgemachten Vanillesauce zu toppen – ebenfalls eine Premiere für mich („Dr. Oetker ist doch viel schneller und schmeckt doch aus“ – von wegen!)

Bratapfel  MO_STEPS

Bratapfel  MO_Roh

Bratapfel  MO_birdviewUnd so dauerte der ganze Spaß nicht wie vermutet 1,5 Std. sondern lediglich 50 Minuten, von denen ich 35 Minuten auf meiner Couch saß, die Äpfel vor sich hin garten und ich in regelmäßigen Abständen die Vanillesauce „testete“.

Fazit meiner Bratapfelpremiere: Ganz großes (Geschmacks-)Kino! Jetzt freue ich mich bereits auf die Food Challenge im Januar und bin gespannt, ob ich wieder zu für mich neuen Ufern aufbrechen werde.Bratapfel  MO_fertig2

Bis dahin wünsche ich euch wundervolle Weihnachtstage, eine entspannte und besinnliche Zeit mit Familie und Freunden und hoffentlich nur wenigen bis gar keine Desaster in der Küche 🙂

Eure Jasmin

 

 ————————————————————————————————————————————————————

REZEPT: Bratapfel mit Marzipan und Orangen

Reicht für 4 Persönchen
Dauert 50 Minuten {Vorbereitungszeit: 10 Minuten}

 

Zutaten

Bratapfel:

4 große Booskop Äpfel, 200g Marzipanrohmasse, 2EL Granatapfelkerne, 50g Mandelsticks, 30g Walnüsse, 2 Orangen, Saft einer Zitrone,

Vanillesauce:

1 Vanilleschote, 200ml Milch, 1 Ei, 4 EL Zucker, 1 EL Speisestärke

So geht’s

1. Ofen auf 180° vorheizen

2. Mit einem kleinen, scharfen Messer die Äpfel um den Strunk einschneiden und mit einem kleinen Löffel anschließend aushölen

3. Zitronensaft in die Äpfel geben und etwas herumschwenken, übrigen Zitronensaft abgießen

4. Für die Füllung Marzipan klein schneiden, eine der zwei Orangen auspressen und zusammen mit dem Marzipan zu einer cremigen Masse verrühren

5. Übrige Orange in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Mandelsticks, den Walnüssen und den Granatapfelkernen zur Marzpanmasse geben. Alles gut verrühren

6. Füllung in die ausgehölten Äpfel geben und in einer feuerfesten Form (z.B. Auflaufform) im Ofen 30-40 Minuten backen

7. Für die Vanillesauce Vanilleschote auskratzen und das Mark mit der Milch in einem Topf aufkochen. Für einen intensiveren Geschmack die leere Vanilleschote ebenfalls im Topf mit aufkochen lassen

8. Ei, Zucker und Speisestärke in einem hohen Gefäß gut vermischen und zur heißen Vanillemilch geben. Aufkochen lassen

9. Bratäpfel aus dem Ofen nehmen und kurz vor dem Servieren mit warmer Vanillesauce übergießen

 

 ————————————————————————————————————————————————————

rezept drucken

 ————————————————————————————————————————————————————

 

 

 

Bewertung
recipe image
Rezeptname
Bratapfel mit Marzipan und Orangen
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit

Sharing is Caring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*