Deern unterwegs: „Ran an den Grill“ BBQ Abend mit Del Monte

Ihr dürft mich ab heute offiziell eine Gourmetreporterin nennen. Ja, richtig gehört: GOURMET Reporterin.

Zumindest war ich mit genau diesem Titel zum wunderbaren BBQ Abend von Del Monte in der Kochschule Neumünster letzten Monat eingeladen worden und was soll ich sagen: Dort gab es so einiges, worüber ich nun als Gourmetreporterin schreiben kann. Von unglaublichem Bruschetta, über eine knusprige Dinkelvollkornpizza, bis hin zu Lachs mit gegrillter Ananas und Lammkarree mit Kräuterkruste, das nur noch von Pfirsichen im Baked Alaska Stil getoppt werden konnten. Und das alles wurde auf einem Grill gezaubert. Mit DOSEN Produkten! Verrückt!

Del Monte Grillen_Laura Ich

Ich muss allerdings zugeben, dass ich anfangs etwas skeptisch war: Wie sollen Obst und Gemüse aus der Dose denn bitte nur ansatzweise an die frischen Vertreter vom Markt heran kommen? Überhaupt bin ich als Food Bloggerin eher kein Fan von Produkten in Dosen – das fängt bei solchen Gemüse-Geschichten an und endet bei Ravioli oder auch Suppen. Ich hab da einfach eine Abneigung gegen – zumindest war das bisher so.

Denn ich muss ehrlicher Weise sagen, dass ich wohl an die „falschen“ Dosen geraten bin. Klar – ein Pfirsich schmeckt mir immer noch lieber, wenn er frisch ist, aber sowohl die super saftige Ananas von Del Monte, als auch vor allem die Kirschtomaten (!!!) haben mir die Schuhe ausgezogen. Super frisch und letztere sehe ich vor meinem inneren Auge direkt in einer italienischen Pastasauce. Denn so sehr ich frische Kirschtomaten auch liebe – die kleinen Racker machen mich manchmal wahnsinnig mit ihrer dicken Haut, die erst nach mehreren Minuten etwas weicher wird. Bei den Kirschtomaten von Del Monte, die verrückter Weise allesamt noch ganz waren, war sowohl die Pizzasauce, als auch das Bruschetta Topping fix gemacht und beides schmeckte wirklich unglaublich frisch.

Del Monte Grillen_Dosen Pyramide

Del Monte Grillen_Split 1

Del Monte Grillen_Pizza Close up

Del Monte Grillen_Split 2

Del Monte Grillen_Laura Grinsen

Das schöne an dem Abend waren aber nicht nur die grandiosen Gerichte, sondern vor allem die tollen Menschen. Wir waren eine kleine Gruppe von knapp 8 Personen, allesamt super aufgelegt und natürlich hungrig. Auch meine liebste Agentur-Kollegin Laura war dabei (danke, dass du so spontan Zeit und Lust hattest). Da kocht es sich wirklich direkt doppelt so gut und für einen kleinen Moment hatten wir sogar gutes Wetter und Sonne im Garten! Da Worte und auch Bilder aber nicht ansatzweise das Gefühl von diesem Abend bis ins Detail beschreiben können, gibt es hier das von Del Monte gedrehte Video des Abends:

 

Del Monte Grillen_Quer

Del Monte Grillen_Lachs Del Monte

Del Monte Grillen_Split 3

Del Monte Grillen_Lachs Ananas

Del Monte Grillen_Split 4

Del Monte Grillen_Arbeit Lachen

Del Monte Grillen_Quer Gruppe

Del Monte Grillen_Baked Alaska

Es war wirklich ein richtig toller Abend und da ich euch als frisch ernannte Gourmetreporterin nicht einfach so ohne Rezepte gehen lassen kann, gibt es hier jetzt noch einmal unsere 4 Rezepte des Del Monte „Ran an den Grill“ Abends für euch zum abschreiben. Vielleicht ist da ja etwas Leckeres für euren nächsten Grillabend dabei?


REZEPTE DRUCKEN: „RAN AN DEN GRILL“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.