Milchshake Woche: Cookie Dough Milchshakes

Sharing is Caring

Vor knapp zwei Wochen hatte ich euch auf Facebook gefragt, welchen Milchshake ihr aus der Geschmacksauswahl „Cookie Dough“, „Brombeer-Oreo“ und „After Eight“ am liebsten schlürfen würdet. Nach einem knappen Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Beerenversion und Cookie Dough, gewann am Ende doch der Milchshake mit Keksteig.

Und hier seht ihr den leckeren Gewinner :

Cookie Dough Milchshake_Main

Bei dem Cookie Dough Milchshake soll es diese Woche aber nicht bleiben: Ich hatte nach dieser Facebook Abstimmung solche Lust auf alle drei Versionen, dass ich kurzerhand diese Woche zur Milchshake-Woche erkläre. Ich denke, dass das auch im Sinne der Damen und Herren ist, die entweder für die Brombeer-Oreo-Kombi bzw. Für die After Eight Version gestimmt haben.

Cookie Dough Milchshake_Fertig Birdview

Cookie Dough Milchshake_Mixer

Cookie Dough Milchshake_Fertig

Das tolle bei Cookie Dough Geschichten ist für mich immer die Vielseitigkeit. Ich mache einfach einmal eine große Portion Keksteig (ohne Ei, da er ja u.a. auch roh gegessen werden soll) und kann ihn entweder für einen Milchshake in Milch und Eis rühren oder aber knusprig braun im Ofen backen oder aber als Rolle in der Gefriertruhe erhärten lassen und ihn anschließend klein schneiden, um ihn in Eis einzurühren (who the f*** is Ben&Jerrys?!).

Kurz gesagt: Cookie Dough ist einfach eines der besten Ideen-Exporte aus den USA und ein echter Glücklichmacher. Noch einmal an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Facebook-Fans, die sich für diese Version ausgesprochen haben. Einen ganz großen Daumen hoch für euch!

Cookie Dough Milchshake_Cookies

 


COOKIE DOUGH MILCHSHAKES

ca. 700ml | 0 Std 30 Min


ZUTATEN
Cookie Dough:

100g Mehl, 1/4 TL Salz, 80g Zucker, 40g Butter, 50g Palmfett, 20ml Milch, Messerspitze Vanilleextrakt

Milchshake:

120ml Milch, 400g Vanilleeis, 150g Cookie Dough (siehe oben), 20g Schokotropfen

Deko:

2 Cookies (ca. 50g Cookie Dough + 10g Schokotropfen), 20g Cookie Dough, 40g Schokotropfen, 200ml Sahne, 1 1/2 EL Zucker

SO GEHT´S

1. Ofen auf 180°C vorheizen

2. Für den Cookie Dough alle Zutaten inkl. weicher Butter und flüssigem Palmfett zusammen mischen. Mit einem Eisportionierer (alternativ mit einem Esslöffel) zwei große Haufen davon abnehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Jeweils ca. 5g Schokotropfen in den rohen Cookie Dough drücken und die Cookies im Ofen ca. 10 Minuten goldbraun backen. Anschließend gut auskühlen lassen

3. Schicke Gläser auswählen, den Rand mit dem noch weichen Cookie Dough einstreichen und Schokotropfen hinein drücken. Im Kühlschrank bis zum Servieren erhärten lassen. Restlichen Cookie Dough in Frischhaltefolie einwickeln und in der Gefriertruhe 15-20 Minuten hart werden lassen

4. Sahne mit dem Zucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Beiseite stellen

5. Für den Milchshake alle Zutaten inkl. dem herunter gekühlten Cookie Dough im Mixer vermischen. Milchshake in die präparierten Gläser füllen, mit Sahne und dem Keks toppen und schnell genießen

 


REZEPT DRUCKEN

 

Bewertung
recipe image
Rezeptname
Cookie Dough Milchshake
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit
ØBewertung
31star1star1stargraygray Based on 2 Review(s)

Sharing is Caring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*