Brombeer Rosmarin Mandeltorte // Werbung

Nach Blechkuchen, Cupcakes und süßem Kleinkram der letzten Wochen, hatte ich mal wieder richtig Lust auf eine schicke, große und etwas aufwendigere Torte. Und was soll ich sagen – dieses Vorhaben ging natürlich mal wieder ordentlich nach hinten los!

Denn tatsächlich passiert es mir nach einer längeren Tortenabstinenz (dieses Mal 2 Monate) dauernd, dass ich fast schon verlerne Biskuit zu backen oder aber die richtige Anzahl an Blattgelatine für die Creme zu schmelzen. Gerade Letzteres war dann auch der Grund, warum mein erster Versuch dieser Brombeer-Rosmarin-Joghurt Torte so richtig schön zerfloss, nachdem ich den Tortenring abgemacht hatte.

Aber es ist wie es ist – es gab dann halt Dessert im Glas und ich machte mich an den zweiten Versuch. Dieses Mal mit etwas mehr Glück, wie ihr sehen könnt!

Unterstützt wurde ich bei beiden Durchgängen von einem meiner absoluten Lieblingsequipments in der Küche: Dem Multi Chef von Tupperware.  Dieses Ding kann gefühlt alles und auch ohne Strom bekommt man easy-peasy Sahne geschlagen, Nüsse zerkleinert oder Zwiebeln geschnitten.

Kein Wunder also, dass mir Mutti – eine begnadete Tupperwaren Fanatikerin – zu meinem Auszug vor 8 Jahren einen solchen Multi Chef schenkte. „Das ist eine Investition für’s Leben – wenn der irgendwann mal kaputt gehen sollte, bekommst du direkt einen Ersatz.“ sagte sie mir noch, als ich das rote Geschoss auspackte und ergänzte „Den kriegst du, damit du mir meinen nicht klaust, wenn ich mal nicht hinschaue“. Verdammt. Warum weiß die immer, was ich denke?

Wie viele 90er Kids bin auch ich zwischen „Tupperdosen“, „Tuppergeschirr“ und „Tupperbechern“ groß geworden und wie alle 90er Kids habe auch ich mich damals immer gefragt: Wieso ist meine Mutter danach so süchtig?

Heute, 20 Jahre später, weiß ich warum: Die Qualität ist es. Bei allem. Immer. So wie bei meinem roten Multi Chef, der die Zwiebeln immer noch wie am ersten Tag schneidet oder (wie bei dieser Torte) ganze Mandeln in feine Nüsse verwandelt. In den letzten 8 Jahren habe ich ganze drei Stabmixer wegschmeißen müssen, weil die Klingen irgendwann nichts mehr geleistet haben – während der „Rote Blitz“ immer noch ne glatte eins ist.

Eine glatte eins (um mal wieder aufs eigentliche Thema zurück zu kommen) ist auch diese Torte – wenn sie auch erst beim zweiten Anlauf geklappt hat. Egal. Selbst eine Back-Freundin wie ich muss sich eingestehen, dass nicht immer alles in der Küche glatt läuft und Cremes oder auch Biskuit Böden sich gegen dich verschwören können.

Und jetzt: Bitte aus meinen Fehlern lernen und das Rezept erst nachmachen, NACHDEM ihr das gesamte Rezept durchgelesen habt. Auch das mache ich nämlich gerne mal nicht und dann stehe ich da und mir fehlen Eier („Eier, wir brauchen Eier!“), Mehl oder eben Blattgelatine.

Guten Appetit!

 


BROMBEER ROSMARIN MANDELTORTE

Ø20cm Springform | 4 Std 00 Min


ZUTATEN
Biskuit
  • 4 Eier
  • 80g Zucker
  • 60g Mehl
  • 60g Speisestärke
  • 50g Mandeln
  • 4TL Backpulver
Creme
  • 400g griechischer Joghurt
  • 70g Puderzucker
  • 1 große Zitrone
  • 300ml Sahne
  • 5 Blatt Gelatine
  • 200g TK Brombeeren
Gelee
  • 300g TK Brombeeren
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 3 Blatt Gelatine
Deko
  • 100g TK Brombeeren
  • 8 kl. Zweige Rosmarin
  • 20g Mandeln
SO GEHT’S
  1. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  2. Für den Biskuit Eier trennen, Eiweiß steif schlagen und dieses Beiseite stellen. Eigelb mit Zucker schaumig aufschlagen und Eiweiß vorsichtig unterheben. Mandeln mit Multizerkleinerer (z.B. dem Multi Chef Chef von Tupperware) zerkleinern und zusammen mit dem Mehl, der Speisestärke und dem Backpulver ins Eigemisch sieben und ebenfalls unterheben
  3. Ø20cm Springform mit Backpapier auslegen und Teig hinein geben. Im Ofen ca. 20 Minuen backen, anschließend gut auskühlen lassen und einmal horizontal teilen, sodass zwei Böden entstehen
  4. Für die Creme den griechischen Joghurt mit Puderzucker, sowie dem Saft und Abrieb einer Zitrone verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, nach 5 Minuten auswringen und in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze schmelzen lassen. Etwas Creme dazu geben und gut vermischen. Gemisch abschließend zur Creme gießen und zügig verrühren
  5. Den oberen Teil des Biskuits mit der Oberseite nach unten auf ein Brett setzen und einen Tortenring eng darum legen. Die 200g TK Brombeeren darauf verteilen und anschließend mit 3/4 der Creme bedecken. Nun den zweiten Biskuitboden mit der Unterseite nach oben darauf setzen und den Rest der Creme folgen lassen. Alles für ca. 1 Stunde im Kühlschrank kühlen
  6. Für das Gelee Brombeeren zusammen mit dem Rosmarin 10 Minuten köcheln lassen, Rosmarin entfernen, alles pürieren und anschließend durch ein Sieb passieren. Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen, anschließend auswringen und wie bereits bei der Creme in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze schmelzen lassen. Pürierte Brombeeren dazu geben und alles gut verrühren. Gelee anschließend auf Torte gießen (Achtung: sofern Tortenring zu niedrig ist, diesen leicht von der Creme lösen und etwas hoch setzen!) und weitere 2 Stunden kühlen
  7. Mit einem scharfen Messer den Tortenring von der Torte entfernen, Mandeln mit Multizerkleinerer hacken und diese oben auf der Torte als Kreis drapieren. Rosmarin in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Brombeeren dekorativ auf der Torte platzieren
  8. Torte noch kühl mit lieben Menschen genießen

REZEPT DRUCKEN: BROMBEER ROSMARIN MANDELTORTE

*Dieser Post entstand in freundlicher Kooperation mit Tupperware

 

Bewertung
recipe image
Rezeptname
Brombeer Joghurt Torte mit Rosmarin
Veröffentlicht
Gesamtzeit
ØBewertung
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)

Comments

  1. says

    wow, ein echtes Meisterstück hast du da kreiert- da hat sich die doppelte Arbeit aber gelohnt …!
    sieht wirklich wundervoll aus !
    magst du verraten, woher du die tollen grünen Teller hast ? die passen perfekt zur Torte und leider auch in meinen Küchenschrank *lach*..

    eine wudnervolle Woche dir !
    love
    sophia

    • Jazze says

      Vielen Dank für die lieben Worte, Sophia! Die grünen Teller habe ich von Target aus den USA… sorry! Aber genau wie du habe ich mir auch direkt in die verliebt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.