Beeren Parfait mit Buttermilch

Sharing is Caring

Heutzutage ist der Satz “Ich liebe…” fast schon zu einer Floskel geworden. Irgendwie liebt man alles und jeden. Ich liebe dich. Ich liebe das Wetter. Ich liebe die Socke unter meinem Bett da hinten rechts in der Ecke. “Finde ich gut” hat in den letzten Jahren irgendwie unheimlich an Prägnanz verloren, was eine “gefällt mir”-Abstufung immer schwieriger macht. Deshalb werde ich nun heute wie bei einem Vokabeltest die drei Abstufungen der Hysterie üben. Los gehts:

Stufe 1: Die KitchenAid finde ich richtig gut

Stufe 2: Gewinnspiele liebe ich

Stufe 3: Bei Eiscreme drehe ich komplett durch!!!

 

Wie schön also, dass ich vorgestern alle drei Stadien der Hysterie nutzen konnte, indem ich beim Lisa-Freundeskreis-Wettbewerb eine Eiskreation eingereicht hab. Zu gewinnen gibt’s eine KitchenAid. Welch Überraschung :)

Beerenparfait_main

Wenn ich als Kind mit meiner Familie auf Volksfesten oder Messen war musste Muddi immer besonders auf mich aufpassen. Denn so schnell, wie ich kostenlose Goodies erspäht und eingesackt habe, konnte meine liebste Mutter gar nicht gucken. Dabei war es egal, ob es billige Luftballons (am Liebsten mit Helium!), Kugelschreiber oder – damals ganz hoch im Kurs – Gummibärchen waren. Jasmin musste alles haben, was nicht niet- und nagelfest war und was auch nur im Ansatz nach Geschenken aussah. Das hat sich bis heute auch leider nicht geändert. Ich nehme immer noch dankend meinen fünftausendsten Kugelschreiber an, sage nie Nein zu Flyern und bleibe immer beim Postbank-Stand stehen, weil die so tolle, gelbe Fußbälle für Neukunden verschenken. Meine Bank habe ich bis heute nicht gewechselt und nen Ball habe ich auch nie bekommen. Aber deren Gummibärchen als Trostpreis sind ein Traum.

Beerenparfait_Zutaten

Beerenparfait_how_to

Vielleicht finde ich wegen meines Dranges zu kostenlosem Zeug auch Wettbewerbe so unheimlich gut. Am Freitag bekam ich nämlich von einer lieben Arbeitskollegin eine Mail mit dem Link zum Lisa Eis Wettbewerb und den Worten „Das ist doch was für dich, oder?“ geschickt. Ich hatte noch nicht einmal ihren Satz zu Ende gelesen, da fand ich mich auch schon auf der Online Seite wieder, habe bereits erste Ideen heruntergeschrieben und das Auto im Kopf zum Supermarkt gefahren. An dieser Stelle sei gesagt:Wer eine Intervention für mich und meine Sucht nach Geschenken organisieren möchte, ist hiermit aufgerufen dies zu tun.

Beerenparfait_birdview

Beerenparfait_Komponenten_ResultatHabt ihr auch tolle Eisideen mit dem Eis Zauber von Diamant im Kopf und möchtet eine Küchenmaschine von KitcheAid gewinne? Dann aufgepasst!

1. Zaubert eine Eiskreation mit Diamant Eis Zauber
2. Macht ein tolles Foto von eurem Eis
3. Füllt das Teilnehmerformular auf lisa-freundeskreis.de/eiszauber aus
4. Ladet euer Eis-Bild hoch {Achtung: Es darf höchstens 200KBit groß sein}
5. Ladet euer Rezept in PDF oder WordFormat hoch {Achtung: Es darf höchstens 100KBit groß sein}
6. Daumen drücken!

 

 

Ich wünsche euch guten Appetit und viel Erfolg!

 

Beerenparfait_beeren_Resultat

 

 

————————————————————————————————————————————————————

REZEPT: Beeren Parfait mit Buttermilch

Reicht für 12 Persönchen
Dauert 8,5 Stunden {Vorbereitungszeit: 30 Minuten}

 

Zutaten

1 Packung Diamant Eis Zauber für Joghurt, 350ml Buttermilch, 300g Johannisbeeren, 2 EL Zucker, 100g Baiser

So geht’s

1. Johannisbeeren waschen, Stiele entfernen und zusammen mit Zucker pürieren

2. Buttermilch in hohes Gefäß geben, Diamant Eiszauber einrühren und mit Mixer 5 Minuten zu Creme rühren

3. Baiser zerkleinern

4. In Schale/Kuchenform wie folgt Schichten: Creme – Beeren – Baiser. Abschließen mit Creme und etwas Johannisbeeren

5. Schale/Kuchenform zunächst mit Frischhaltefolie und anschließend mit Alufolie abdecken und für ca. 8 Stunden einfrieren

Mein Tipp

Da die Creme des Parfaits im gefrorenen Zustand immer noch weich, die Johannisbeeren aber sehr hart sind, ist schneiden die einzige Portioniermöglichkeit. Wenn ihr lieber Kugeln haben möchtet, könnt ihr 1/3 der Creme mit den Johannisbeeren mischen und dann wie beschreiben Schichten.

 ————————————————————————————————————————————————————

Rezept drucken

 ————————————————————————————————————————————————————

 

Bewertung
recipe image
Rezeptname
Beeren Parfait mit Buttermilch
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit
ØBewertung
31star1star1stargraygray Based on 1 Review(s)

Sharing is Caring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*